Author Archive

SandraBell

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Tales from the Script 6

Die Reihe „Tales from the Script“ stellt Künstlerinnen und Künstler vor, die sich auf und jenseits der Bühne kreativ entfalten!

Auch Sandra Bell war zu Gast bei der Interviewreihe von Oliver Erenyis‘ True Script Productions.

 

YouTube video

Regie für „Das Orangenmädchen“

Am 21. Februar 2020 feiert „Das Orangenmädchen“ in der Stadtgalerie Mödling Premiere. Sandra Bell wird dabei erstmals Regie führen.

„Mein erster Berührungspunkt mit dem Musical war im Jahr 2009, als ich die österreichische Erstaufführung des Stücks in Wien gesehen habe.  

Jetzt freue ich mich, erstmals eine Inszenierung von der „anderen Seite“ aus vorzubereiten, um das Beste aus meinem Darstellerteam herauszuholen. Ich hoffe, mit meiner Regie dieser wunderschönen und emotionalen Geschichte die Zuschauer genauso zu berühren, wie mich, als ich das Stück zum ersten Mal gesehen habe.“

 

Premiere: 21. Februar 2020

Murder Ballad erstmals in Österreich

„Es gibt Stücke, die einen einfach nicht mehr loslassen. So ging es mir beim Off-Broadway Musical Murder Ballad. Und wenn die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Stück jemals nach Österreich geholt wird, verschwindend gering ist, dann muss man es eben selber machen.

So feiert nach jeder Menge Blut, Schweiß und Tränen im Oktober 2018 meine erste eigene Produktion seine Österreichpremiere in der Sargfabrik Wien. Danke an mein tolles Team, das mir bei der Realisierung des Projekts geholfen hat!“

 

Premiere: 6. Oktober 2018

Karten und weitere Infos online unter www.murderballad.at

Welturaufführung „Liaison“

In der Welturaufführung von „Liaison“ war Sandra Bell als Valérie Mertreuil zu sehen. 

„Ganz besonders hebt sich Sandra Bell als Valérie Mertreuil ab. Jeder Ton sitzt perfekt, egal ob Powersong oder Gänsehautballade, Bells Stimme überzeugt allzeit. Bei der feinen Lady Valérie lässt sie mehrere Persönlichkeitsschichten hervorblitzen.“

Blickpunkt Musical 04/2016

Kritik zu „It’s only life“

Im deutschen Musical-Magazin war eine Kritik zur österreichischen Erstaufführung von „It’s only life“ zu lesen, in der Sandra Bell zu sehen war.

„In den Ensemblenummern zeigt sich, schnell, dass die beiden Damen die drei Herren problemlos übertrumpfen. (…) Sandra Bell reißt in ihren Solonummern wie etwa „Love Quiz“ oder „This Moment“ das Publikum mit.“

Blickpunkt Musical 02/2016

„The Producers“ – UK Tour

Bis 29. November 2014 stand Sandra Bell als Ulla in der Joe Putnam Award- nominierten und mit der Kathleen Oyler Trophy ausgezeichneten Produktion „The Producers“ (UK Tour) auf der Bühne.

„…Sandra Bell was obviously born to play the part of Swedish secretary Ulla, with all the assets needed for the role and the ability to flaunt them while remaining delightfully ingenuous in other ways and gorgeously sending up her character’s accent. Her singing and dancing (with high kicks a speciality) superbly complemented the scenes in the office and onstage for Springtime for Hitler and Convicts of Love, and with her seductive charms visibly inspiring Leo after Max’s arrest, their fine song and dance Leo Goes to Rio was a high point.“

Die National Operatic & Dramatic Association